Das neue Epic Expert tritt an, um aufzumischen, so viel steht fest. Alternativ lässt sich genauso Understatement pflegen. Tatsache ist, hier haben wir es mit einem XC MTB zu tun, das die jahrelang geschätzten Epic-Qualitäten einmal mehr mit neuen Impulsen befeuert. Der exklusive Rahmen aus FACT 11m senkt das Gewicht, hebt die Effizienz und setzt in Verbindung mit der neu konfigurierten Brain-Technologie neue Akzente in der legendären Epic-Familie sowie darüber hinaus.

Dieses Epic wurde auf Kundenwunsch mit der Magura MT Trail ausgestattet.

MAGURA’s Definition von Trail-Bremsperformance zum erschwinglichen Preis – 4 Kolben vorne für höchste Bremspower, 2 Kolben hinten für perfekte Dosierbarkeit. Der Ergonomie des kürzeren 1-Finger HC Hebels ermöglicht volle Bremsleistung, sicher mit einem Finger.

  • Carbotecture® Gebergehäuse
  • Ergonomischer 1-Finger HC Bremshebel aus Aluminium
  • Geschmiedete 4-Kolben Bremszange mit Banjo
  • MagnetiXchange Bremskolben für einfachen Belagswechsel
  • Gewicht: 355g VR, 330g HR
  • epic-expert01
  • epic-expert03
  • epic-expert04
  • epic-expert05
  • epic-expert06
  • epic-expert07
  • epic-expert08
  • epic-expert09
  • epic-expert10

Mit dem Epic wurde erstmals ein Specialized MTB im Rider-First Engineered™ Verfahren entwickelt. Dieses bedeutet, vereinfacht ausgedrückt, eine für alle Rahmengrößen differenzierte Faserbelegung und Rohrdimensionierung. Somit erhalten alle Rider, ungeachtet der Rahmengröße, die bestmöglichen Fahrqualitäten. Speziell die Lenkpräzision und Reaktionsfreudigkeit konnten somit nochmals angehoben werden. Schnell wird also nochmals schneller.

Damit du den immer technischeren und härteren XC-Strecken gewachsen bist, haben wir genauso die inneren Werte des Epic weiter entwickelt. Der Lenkwinkel ist für mehr Laufruhe und Kontrolle etwas flacher geworden. Um gleichzeitig die hohe Agilität im Lenkbereich nicht einzubüßen, verbauen wir eine Gabel mit einem kürzeren Offset. So bleibt das Epic flink in engen Turns. Den Reach haben wir für mehr Fahrstabilität bei Highspeed etwas verlängert, der Hinterbau bleibt im Sinn hoher Wendigkeit maximal kompakt. Für mehr Performance bergab und in wechselndem Terrain können nun weit absenkbare 30.9 mm Command Post Sattelstützen verbaut werden, wie man sie von Specialized Trail Bikes kennt.

Das Brain System ist seit jeher eine entscheidende Zutat für den hoch effizienten Charakter des Epic gewesen. Trotzdem das Brain seit seinem Debut vor vielen Jahren gut ein Dutzend größere und kleinere Überarbeitungen durchlaufen hat, wussten wir, dass sein Potential noch weiter ausgereizt werden kann. Zunächst haben uns die Gesetze der Physik veranlasst, das Brain 2.0 noch näher an der Hinterradachse zu positionieren, um die Sensibilität zu steigern. Im Lauf der intensiven Entwicklungs-Zusammenarbeit mit RockShox kristallisierte sich dann ein System heraus, das mehr ein Novum denn ein Upgrade darstellt. In der Praxis arbeitet es feinfühliger und direkter, schafft eine konstantere Dämpfung und erlaubt die Integration der Ölleitung in die Dämpferanlenkung selbst. Somit kann das Öl deutlich effizienter fließen, was die Funktion optimiert und eine unerreicht kompakte Bauweise ermöglicht. Wir versprechen also nicht zu viel, wenn wir meinen, dass das Brain 2.0 neue Maßstäbe setzt.

Die Ausstattung des Epic Expert Karbon lässt keine Zweifel, dass selbst ambitionierte XC Piloten alles aus ihrem Bike rausholen können. Die SRAM GX Komponenten schaffen spielerisch sichere Gangwechsel, die als Option erhältlichen Magura MT Trail Bremsen verzögern souverän, die belastbaren Laufräder mit Roval Karbon Felgen sind tubeless ready.

Rider-First Engineered™ Rahmen und Hinterbau aus FACT 11m Karbon bilden eine hoch leistungsfähige Einheit für ein schnelles, agiles Chassis. Die verfeinerte Geometrie und das Brain 2.0 mit 100 mm Federweg schaffen ein leichtes XC Bike, das bei Performance und Fahrspaß seinesgleichen sucht.
Custom RockShox SID mit Brain-Technologie, von oben einstellbarem Brain-Fade und custom Offset für ideal abgestimmte XC-Performance.
Die 12-fach SRAM GX Eagle bietet die Vorzüge der teuren top Gruppe in einem verlässlichen Paket. Die noch breiter gefächerte Übersetzung erlaubt kleinere Berggänge und schnellere Speed-Phasen.