Die Sicherheit des kleinen woom Fahrers ist das Allerwichtigste für uns.


Es kann bei Rädern der Größe 4, 5 und 6 (nur mit höhenverstellbarem Vorbau/Vario Stem) vorkommen, dass sich der Gabelschaft bei einigen wenigen Rädern aus einer bestimmten Produktionsserie lockert. Allerdings ist dies bisher nur in äußerst seltenen Fällen vorgekommen. Betroffen sind davon Produktionen mit der Nummer 1809 bis 1904. Diese Nummer findest du an der Unterseite des Tretlagers.

Falls du dein Woom Bike bei uns gekauft hast, bringe es vorbei damit wir eine neue Schraube anbringen können. Solltest du dein Rad im Internet gekauft haben bring uns bitte die Rechnung mit. 

Falls du am Vorderrad deines woom bikes bereits ein original woom Schutzblech montiert hast, besteht kein Handlungsbedarf – die angebrachte Schutzblechschraube erfüllt genau denselben Zweck wie die Schraube, die wir montieren.
 
Bitte beachte: Es handelt sich hierbei um eine reine Vorsichtsmaßnahme, mit der wir jedes noch so geringe Risiko durch einen gelockerten Gabelschaft sicher ausschließen möchten. 
 
Falls du Fragen hierzu hast, wende dich bitte jederzeit an unseren Kundenservice per E-mail an mDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Wir helfen dir gerne weiter!